Newsletter Juni 2020

Bushkomba Afrika Safari - Hello Again!

Liebe Tansania-Abenteurer!

 

seit Anfang dieses Jahres haben wir alle eine nie dagewesene Herausforderung zu meistern. Die Welt steht Kopf und das Virus hat unseren Alltag und unsere Freiheiten stark beeinflusst. Viele von euch haben wir im Januar oder Februar auf den Tourismusmessen in Stuttgart oder München kennengelernt. Andere sind schon öfters mit uns gereist oder die Safari nach Tansania war schon lange ein großer Traum und wurde dann endlich für 2020 geplant. Corona hat uns allen leider einen Strich durch die Rechnung gezogen und einige Safaris mussten wir bereits auf 2021 verschieben. Seit dieser Woche werden die innereuropäischen Grenzen geöffnet und die Reisewarnung für Europa aufgehoben. Nun hoffen wir natürlich auch, dass die europäische Grenzöffnung keine weitere Infektionswelle mit sich bringt und internationale Reisewarnungen bald aufgehoben werden können. Langsam kehrt wieder Normalität in unseren Alltag ein und wir können wieder zuversichtlicher in die Zukunft blicken. 

Tansanias Grenzen sind seit 1. Juni wieder für alle geöffnet 

Auch Tansania hat seit Juni die Grenzen für internationale Gäste wieder geöffnet. Nach Einreise ist somit keine 14-tägige Quarantäne mehr notwendig. Tansania hat vergleichsweise sehr wenige Corona Fälle (ca. 500). Das liegt vor allem an der dünnen Besiedlung des Landes. Denn Tansania ist fast 3 mal so groß wie Deutschland, hat jedoch nur rund 50 Millionen Einwohner. Des Weiteren sind nur ca. 3% der afrikanischen Bevölkerung über 64 Jahre alt. Oberstes Ziel des Landes ist es natürlich, die Zahlen niedrig zu halten und weder die Menschen vor Ort, noch internationale Gäste zu gefährden. Dafür wurde das im Tourismus arbeitende Personal geschult und strenge Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden. Ob Guides, Hotels, Transportunternehmen, Kellner oder Souvenirgeschäfte, die Freude über den langsam anlaufenden Tourismus im Land ist groß. Präsident Magufuli möchte mit diesen Maßnahmen den Tourismus wieder ankurbeln, um eine steigende Armut (wie z. B. in Südafrika) und gleichzeitig steigende Infektionszahlen zu verhindern. 

Nun können auch wir den Löwen bald wieder beim Schlafen zuschauen 

Auch wir sind natürlich glücklich darüber, dass wir euch bald wieder unsere Heimat zeigen können. Jedoch möchten wir euch einen unvergesslichen Urlaub bieten, ohne weitere Ängste oder Sorgen über die momentane Lage. Aus diesem Grund verstehen wir natürlich weiterhin die Entscheidung, die Reise auf nächstes Jahr zu verschieben. Die Umbuchung der bereits gebuchten Safari ist natürlich kostenlos. Solange die aktuelle Reisewarnung besteht, werden wir diesen Service auch weiter anbieten. Die unterbrochenen Planungen können natürlich zu jeder Zeit wieder aufgenommen werden. Für alle noch ausstehenden Safaris in diesem Jahr bitten wir darum, eine Entscheidung über den Antritt der Reise bis 6 Wochen vor Reisebeginn zu treffen. Ob dieses oder nächstes Jahr, wir freuen uns darauf, euch dieses wundervolle Land bald wieder zeigen zu dürfen. 

Tanzania Tourism

Tanzania Tourism hat ein kurzes Video erstellt, um die Attraktionen Tansanias zu zeigen, aber auch Sympathie für alle Menschen auf der ganzen Erde während dieser Weltpandemie COVID-19 zu zeigen. "Unsere Welt ist nicht die gleiche und wir sind nicht die gleichen ohne Euch. Aber habt Vertrauen und passt aufeinander auf... Wir werden wieder aufstehen, ZUSAMMEN! ... und TANZANIA wird bereit sein, Euch zu empfangen und Euch seine unvergesslichen Wunder zu zeigen."

Unforgattable Tanzania

Viele von uns nutzen die Zeit, um Urlaubsbilder zu sortieren oder Fotoalben zu gestalten. Das Privileg des Reisens wird uns bewusster denn je. Die Erinnerung an fremde Länder und Kulturen zaubert uns schnell wieder ein Lächeln ins Gesicht. Aber auch die Vorfreude darauf, die Wunder der Erde bald wieder entdecken zu können, soll nicht in Vergessenheit geraten. Bleibt gesund und optimistisch. Das aktuelle Video von Tanzania Tourism weckt Erinnerungen und steigert die Vorfreude.

NEWSLETTER ERHALTEN

 

Über dieser Formular können Sie ganz einfach für unseren Newsletter anmelden, um immer auf dem neusten Stand zu stein.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.


Anrufen

E-Mail