Reisepläne Nordtansania und Kilimanjaro (zu jeder Zeit) 2019/2020

2019

 

08.09.19-15.09.19 Kilimanjaro Besteigung

 

2020

 

06.01.20-12.01.20 Nordtansania 7 Tage Safari

08.02.20-14.02.20 Nordtansania 7 Tage Safari

14.03.20-20.03.20 Nordtansania 7 Tage Safari

 

01.08.20-07.08.20 Nordtansania 7 Tage Safari

05.09.20-11.09.20 Nordtansania 7 Tage Safari

19.10.20.-25.10.20 Nordtansania 7 Tage Safari

 

Der Kilimanjaro kann zu jeder Zeit bestiegen werden. Schreiben Sie uns einfach Ihren Wunschtermin. Neben den hier aufgeführten Reisevorschlägen führen wir selbstverständlich auch Safaris nach Ihrem Wunschtermin durch. Die beste Reisezeit in Tansanias liegt zwischen Januar-März und Juli-November.

8 Tage Kilimanjaro 08.09.19-15.09.2019

Tag 1

Ankunft am Kilimajaro Airport in Arusha und Fahrt zum Hotel in Moshi. Vor Ort wird der Guide kennengelernt und die Gäste über den Aufstieg informiert.

 

Tag 2

Fahrt zum Marangu Gate, um dort die Crew anzutreffen (Guide, Koch und Gepäckträgern). Die   Bergbesteigung beginnt auf 1.800 m durch den Regenwald, wobei sich die erste Unterkunft  auf 2743 m befindet, der Mandara Hütte (Höhengewinn: 943 m - Wanderzeit: 3-4 Std. - Distanz: 7 km).

 

Tag 3

Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung durch die Moorlandschaft, und wüstenähnliche Territorien sind über die felsige Landschaft verstreut. Der dritte Tag endet auf der Horombo Hütte auf 3.720m. (Höhengewinn: 977 m - Wanderzeit: 5-6 Std. - Distanz: 11 km).

 

Tag 4

Dieser Tag gilt der Aklimatisierung, um die Chancen auf das Erreichen des Uhuru Peaks zu erhöhen. Tagsüber wird eine Wanderung auf die Mawenzi Hütte (4600 m) unternommen und ein spektakulärer Blick auf den Kibo ermöglicht. Nach dem Spaziergang kann auf der Horombo Hütte für den Rest des Tages entspannt werden (Höhengewinn/verlust: 880 m - Wanderzeit: 4-5 Std. - Distanz: 8 km).

 

Tag 5

Durch alpine Wüste führt das letzte Stück auf der Marangu Route, vorbei an dem letzen Water Point, bevor die  Kibo Hütte (4750 m) am Nachmittag erreicht wird. Auf der Hütte wird nach dem Abendessen Ruhen und frühes Schlafen emphohlen, um sich auf den mitternächtlichen Aufstieg vorzubereiten. (Höhengewinn: 1030m - Wanderzeit: 6-8 Std. -  Distanz: 10 km).

 

Tag 6

Der endgültige Aufstieg zum Uhuru Peak startet gegen Mitternacht, um bei den ersten Sonnenstrahlen am Gipfel angekommen zu sein. Um den höchsten Punkt Afrikas zu erreichen, wird zuerst der Gillman´s Point (5.681 m) angesteuert und nach weiteren 2 Stunden der Uhuru Peak (5895 m) erreicht. All das Durchhaltevermögen wird durch eine spektakuläre Aussicht belohnt und die einzigartige Erfahrung sollte unbedingt mit einem Gipfelfoto festgehalten werden. Danach folgt der Abstieg erst bis zur Kibo Hütte, um dort zu pausieren und am Nachmittag wird die Horombo Hütten (3720 m) erreicht. Dort findet die letzte Nacht auf dem Berg statt. (Höhengewinn: 1145 m - Höhenverlust: 2175 m - Wanderzeit: 11-13 Std. -  Distanz: 18 km).

 

Tag 7

Nach dem letzten Frühstück auf dem Kilimanjaro führt der Abstieg durch den Regenwald wieder zum Marangu Gate (1800 m).  Nach der Verabschiedung von der Bergmannschaft geht es weiter zum Hotel in Moshi. (Höhenverlust: 1920 m - Wanderzeit: 5-6 Std. - Distanz: 19 km)

 

Tag 8

Nach einem ausgibigen Frühstück ist ein Transfer zum Flughafen Kilimanjaro Airport oder eine anschließende Safari angeboten.

 

7 Tage Klassische Safari Nordtansania

Arusha-Tarangire-Lake Manyara-Serengeti-Ngorongoro (Sansibar)

Kilimanjaro Besteigung via Marangu Route

Moschi-Kilimanjaro-Moshi (Sansibar+Safari)

Reisepläne Norden und Kilimanjaro 2019/2020

 Kilimanjaro Besteigung noch freie Plätze