Gruppensafaris Herbst/Sommer 2018

Unsere Gruppensafaris sind spezielll ausgewählte Reisen, die auf eine Teilnehmerzahl von

3 - 8 Personen ausgelegt sind.

Die Safaris finden an festgelegten Terminen statt.

Gerne können Sie sich persönlich bei uns melden, um mehr über den Ablauf der Gruppensafaris zu erfahren.

Faszination Süd-Osttansania Juli 2018

 

  • Leistung: 14-Tages Safari mit dem 4x4 Transport, Deutschsprachigem Guide, Übernachtung, Transfer, Vollverpflegung (mittags Lunchpaket oder Fingerfood),

    Trinkwasser unterwegs und Parkgebühren. 

  • Ausgenommen: Getränke in den Hotels, Trinkgelder, Flüge, Visum, Versicherungen

  • Teilnehmer: ab 3 Personen
  • Preis: 2700€

Datum

 

27.07.18

Programm

 

Dar es Salaam

Ankunft in der Hafenstadt und Abholung am internationalen Flughafen mit Transfer zum Hotel.

 

Hotel

 

Mediterraneo Hotel

www.mediterraneotanzania.com

28.07.18

Mikumi National Park

Nach dem Frühstück Fahrt zum Park. Pirschfahrt im viertgrößten Nationalpark Tanzanias.

 

TanSwiss Hotel

www.tan-swiss.com

29.07.18

Udzungwa-Mountains-Nationalpark Der Regenwald zeigt eine wunderschöne und vielseitige Pflanzen- und Tierwelt. Wanderung durch den Regenwald zu Wasserfällen.

 

TanSwiss Hotel

www.tan-swiss.com

30.07.18

 

 

 

Iringa

Die historische Universitätsstadt befindet sich in der Mitte Tanzanias und ist für die aus der deutschen Kolonialzeit stammende Markthalle und Boma bekannt.

 

Sun Set Lodge Iringa

 

 

 

31.07.18

Songea

Übernachtung in der im Süden gelegenen römisch-katholische Erzdiözese. 

Seed Farm Villa Lodge

http://seedfarmvilla.com/

01.08.18

bis 04.08.18

Mbambabay

Ein kleines idyllisches Fischerdorf, direkt an einem der größten und artenreichsten Seen der Erde, dem Nyasasee gelegen. Für ein paar Tage kann im Bio Camp, das sich zwischen Berg und See in einer kleinen Bucht befindet entspannt, geschnorchelt, gebadet und die traditionelle Kultur kennengelernt werden.

 

M´bay Bio Camp

www.mbambabay-biocamp.com

05.08.18

Songea

Rückfahrt vom See Richtung Dar es Salaam und Übernachtung in der Stadt.

 

Seed Farm Villa Lodge

http://seedfarmvilla.com/

06.08.18

Ruaha National Park

Der größte Nationalpark Tanzanias und des gesamten östlichen Afrikas. Der Park ist für seine große Elefantenpopulation bekannt.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

07.08.18

 

Ruaha National Park

Ganztägige Pirschfahrt im Park und Erkundung des Ökosystems und der wilden Tiere, die entlang des Ruaha Flusses leben.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

08.08.18

Morogoro

Die Stadt liegt am Fuße des Uluguru Gebirges.

 

Arc Hotel

09.08.18

Dar es Salaam

Fahrt nach Dar es Salaam oder zum internationalen Flughafen. 

 

Safariende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Faszination Süd-Osttansania August 2018

 

  • Leistung: 15-Tages Safari mit dem 4x4 Transport, Deutschsprachigem Guide, Übernachtung, Transfer, Vollverpflegung (mittags Lunchpaket oder Fingerfood),

    Trinkwasser unterwegs und Parkgebühren. 

  • Ausgenommen: Getränke in den Hotels, Trinkgelder, internationale Flüge

  • Teilnehmer: ab 3 Personen
  • Preis: 2980€

Datum

 

11.08.18

Programm

 

Dar es Salaam

Ankunft in der Hafenstadt und Abholung am internationalen Flughafen mit Transfer zum Hotel.

 

Hotel

 

Transit Motel Airport

http://www.transitmotels.com/

 

12.08.18

Selous Game Reservat

Abholung im Hotel in Dar es Salaam und Fahrt zum Selous Game Reservat einem der größten Wildnis Gebiete Afrikas und Welt- Naturerbe der Vereinigten Nationen.

 

Selous Jimbiza Lodge

www.selousjimbizalodge.com

13.08.18

Selous Game Reservat

Bootsafari im Rufiji Delta, diese Flüsse und mehrere Seen bieten den Tieren ganzjährig Trinkwasser und ermöglichen die Beobachtung der Tiere vom Wasser aus. Anschließend wird der Park im Geländewagen erkundet.

 

Selous Jimbiza Lodge

www.selousjimbizalodge.com

14.08.18

Morogoro

Die Stadt liegt am Fuße des Uluguru Gebirges.

 

Arc Hotel Morongoro

15.08.18

 

Mikumi

Übernachtung am Rande des Nationalpark.

 

Tan-swiss Lodge

http://www.tan-swiss.com/

 

16.08.18

 

Udzungwa-Mountains-Nationalpark 

Der Regenwald zeigt eine wunderschöne und vielseitige Pflanzen- und Tierwelt. Wanderung durch den Regenwald zu den Wasserfällen.

 

Tan-swiss Lodge

http://www.tan-swiss.com/

 

17.08.18

 

Iringa

Die historische Universitätsstadt befindet sich in der Mitte Tanzanias und ist für die aus der deutschen Kolonialzeit stammende Markthalle und Boma bekannt.

 

Sunset Hotel Iringa

18.08.18

Ruaha National Park

Der größte Nationalparks Tanzanias und des gesamten östlichen Afrikas. Der Park ist für seine große Elefantenpopulation bekannt.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

 

19.08.18

Ruaha National Park

Ganztägige Pirschfahrt im Park und Erkundung des Ökosystems und der wilden Tiere, die entlang des Ruaha Flusses leben.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

 

20.08.18

Songea

Übernachtung in der im Süden gelegenen römisch-katholische Erzdiözese. 

 

Seedfarm Villa Hotel

www.seedfarmvilla.com

 

21.08.18

bis 25.08.18

Mbambabay

Ein kleines idyllisches Fischerdorf, direkt an einem der größten und artenreichsten Seen der Erde, dem Nyasasee. Für ein paar Tage kann im Bio Camp, das sich zwischen Berg und See in einer kleinen Bucht befindet entspannt, geschnorchelt, gebadet und die traditionelle Kultur kennengelernt werden.

 

Bio Camp Mbambabay

www.mbambabay-biocamp.com

 

25.08.18

Songea

Fahrt nach Songea zum Flughafen und Inlandsflug nach Dar es salaam.

 

Safariende

 

 

Faszination Süd-Osttansania Oktober 2018

 

  • Leistung: 14-Tages Safari mit dem 4x4 Transport, deutschsprachigem Guide, Übernachtung, Transfer, Vollverpflegung (mittags Lunchpaket oder Fingerfood),

    Trinkwasser unterwegs und Parkgebühren. 

  • Ausgenommen: Getränke in den Hotels, Trinkgelder, internationale Flüge

  • Teilnehmer: ab 3 Personen
  • Preis: 2700€

Datum

 

05.10.18

Programm

 

Dar es Salaam

Ankunft in der Hafenstadt und Abholung am internationalen Flughafen mit Transfer zum Hotel.

 

Hotel

 

Mediterraneo Hotel

www.mediterraneotanzania.com

 

06.10.18

Morogoro

Die Stadt liegt am Fuße des Uluguru Gebirges. Am Nachmittag Wanderung in den Bergen.

 

Arc Hotel

07.10.18

Mikumi National Park

Nach dem Frühstück Fahrt zum Park. Pirschfahrt im viert größten Nationalpark Tanzanias.

 

Tan-swiss Lodge

http://www.tan-swiss.com/

 

08.10.18

Mikumi

Besuch eines Massaidorfs und Kennenlernen der Kultur eines der bekanntesten Nomadenvölker Afrikas.

 

Tan-swiss Lodge

http://www.tan-swiss.com/

09.10.18

 

Udzungwa-Mountains-Nationalpark

Der Regenwald zeigt eine wunderschöne und vielseitige Pflanzen- und Tierwelt. Wanderung durch den Regenwald zu den Wasserfällen.

 

Udzungwa Falls Lodge

http://www.udzungwafallslodge.com/

 

 

 

10.10.18

 

Iringa

Die Universitätsstadt befindet sich in der Mitte Tanzanias und ist für ihre aus der deutschen Kolonialzeit stammende Markthalle und Boma bekannt.

 

Sunset Hotel Iringa

11.10.18

Isimila Schlucht

Dabei suchen wir die Steinzeitfundstätte, einer der wichtigsten dieser Art in Afrika auf.     

 

Und weiter zum...

 

Ruaha National Park

Der größte Nationalparks Tanzanias und des gesamten östlichen Afrikas. Der Park ist für seine große Elefantenpopulation bekannt.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

 

12.10.18

Ruaha National Park

Ganztägige Pirschfahrt im Park und Erkundung des Ökosystems und der wilden Tiere, die entlang des Ruaha Flusses leben.

 

Ruaha Hilltop Lodge

www.ruahahilltoplodge.com

 

13.10.18

Songea

Übernachtung in der im Süden gelegene römisch-katholische Erzdiözese. 

 

Seedfarm Villa Hotel

www.seedfarmvilla.com

 

14.10.18

bis 18.10.18

Mbambabay

Ein kleines idyllisches Fischerdorf, direkt an einem der größten und artenreichsten Seen der Erde, dem Nyasasee. Für ein paar Tage kann im Bio Camp, das sich zwischen Berg und See in einer kleinen Bucht befindet entspannt, geschnorchelt, gebadet und die traditionelle Kultur kennengelernt werden.

 

Bio Camp Mbambabay

www.mbambabay-biocamp.com

 

18.10.18

Songea

Fahrt nach Songea zum Flughafen und Inlandsflug nach Dar es salaam.

 

Safariende

Lebe die Natur…

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joseph Chengula